Web2.0: Facebook | Twitter | Schülervz | Flickr

Aufruf: Schluss mit dem Morden: Rassismus entgegentreten – immer und überall!

Das Schüler*innenbündnis ruft zu einer Demonstration gegen Rassismus am Freitag 29. November 2013 19:00 startend vom Wilhelmsplatz auf, und unterstützt den folgenden Aufruf:

Nazis morden! Im November vor zwei Jahren ist der Öffentlichkeit mit dem Bekanntwerden der Mordserie des sogenannten „NSU“ die rassistische Realität in diesem Land wieder auf brutale Art und Weise vor Augen geführt worden. Was es für Migrant*innen, People of Color und Geflüchtete bedeutet, die Betroffenen von Rassismus zu sein, wurde an dieser Stelle wieder ins Bewusstsein einer sich schon längst in anderen Zeiten wähnenden Gesellschaft geholt: die von Rassismus Betroffenen sind in diesem Land mit ihrem Leben bedroht! Menschen, die nichts dafür können, werden durch ein gesellschaftliches Vorurteil erst zu den Betroffenen gemacht, werden stigmatisiert, ausgegrenzt und diskriminiert. Bis Manche sich wegen dieser Vorurteile einfach das Recht heraus nehmen, diese Menschen in ihrer Existenz und ihrer körperlichen Unversehrtheit zu bedrohen. Dabei ist uns klar, der fruchtbare Boden, aus dem dieses mörderische Treiben erwächst, sind die rassistischen Zustände. (mehr…)

Achtung: Unregelmäßige Gruppentreffen

Seit den Sommerferien 2013 trifft sich die Gruppe äußerst unregelmäßig und nicht mehr im Stadtjugendring.

Blog

Bitte beachte unseren anderen Blog: schuelis.blogsport.de